Bleibt gesund
Willkommen
Aktuelles
Termine
Prüfungen etc.
Frühjahrspr Unna Kön
BH und IBGH Brackel
Neuigkeiten
Übungsgelände
Welpen/Junghunde
Ausbildung
Übungszeiten
unsere Aktiven
Hunderennen 2010
Es war einmal
Unsere Partner
Interessante Links
Rechtliche Hinweise
Gästebuch


Schaut weiter
Reset bei 3000

 07.03.2020 - Frühjahrsprüfung bei den Sportfreunden in Unna Königsborn.

Heyoka ist kurzfristig eingesprungen, da die Sportfreunde kurz vor der Prüfung witterungsbedingt völlig umplanen mussten. Es waren sehr viele FHs gemeldet - aber das Wetter spielte verrückt. Es regnete aus Eimern - das Fährtengelände so überflutet, dass es nicht begehbar war. Also mussten alle FHs abgesagt werden. Nun blieben zu wenige Starter in IGP etc. So sollte Heyoka dort in IGP 3 starten. Unter keinen guten Voraussetzungen. Er machte Probleme beim fährten - warum weiß keiner, er legte sich einfach immer alle paar Schritte hin. Von Halsband auf Geschirr gewechselt - Futter gabs täglich für ein paar Schritte Fährte - aber es sah nicht gut aus. Dazu dieser Dauerregen. Der Platz dort war eine Schlammwüste. Heyoka, der eigentlich ein Sumpfbiber ist, wollte dort nicht wirklich laufen - Antje konnte kaum..  Prüfungstag. Recht hohe Wiese - den Richter Michael Tomczak vorgewarnt, dass die Fährte evt. übel werden könnte... Und was macht Heyoka - er sucht zügig und verweist korrekt....  Man muss diesen Hund nicht verstehen... 94 Punkte. Dann auf den Platz - Schlammschlacht. Heyoka hatte echt die Nase voll von nass - es blieben aber immerhin 83 Punkte. Dann Schutzdienst - irgendwie wollte er hier Frust ablassen. Gehorsam war nicht angesagt... Revieren nicht so sauber wie sonst - und nach schwachem Verbellen meinte er, er müsste Helfer Gregor nicht mehr loslassen. Waren einige Doppelkommandos nötig - 78 Punkte.... 

Fotos gibts von dieser Schlammschlacht leider keine...

 

Top