Willkommen
Aktuelles
Übungsgelände
Welpen/Junghunde
Ausbildung
Übungszeiten
unsere Aktiven
Hunderennen 2010
Es war einmal
Im Jahr 2008
Im Jahr 2009
Im Jahr 2010
Im Jahr 2011
Im Jahr 2012
Im Jahr 2013
Im Jahr 2014/15
Im Jahr 2016
Im Jahr 2017
Im Jahr 2018
31.03. FPr 3 Heyoka
29.04. Quali Heyoka
06.05. RZV Heyoka
2018-Rückblick
Im Jahr 2019
Unsere Partner
Interessante Links
Rechtliche Hinweise
Gästebuch


Schaut weiter
Reset bei 3000

Rückblick 2018

aufgrund Zeitmangels ist diese Seite leider nicht immer so ganz aktuell. Aber es ist einiges los gewesen in 2018.

Beim goldenen Wanderpokal in Dortmund Brackel im August erreichte Heyoka 86 Punkte in Unterordnung und 88 im Schutzdienst - ein Ergebnis, mit dem Antje sehr zufrieden war.

Der September hatte es dann in sich. Wir mussten uns von Anax verabschieden. Am 12. September haben wir ihn mit 13 Jahren und 3 Monaten erlösen lassen. Er hatte einen Bandscheibenvorfall, seine Kraft hat nicht mehr gereicht, sich davon zu erholen. Anax hinterlässt eine riesige Lücke, er war einfach einmalig.

Eine Woche später mit Heyoka zur DVG Landesausscheidung zu starten, war eher keine gute Idee. Ist doch Anax 7 Jahre zuvor der erste Howi auf einer solchen Veranstaltung gewesen. Antje war ziemlich daneben. Die Unterordnung haben wir irgendwie hinter uns gebracht. Im Schutzdienst kam dann noch ein unglücklicher Zusammenstoß mit dem Helfer, das hat Heyoka dann doch nicht gepackt. Die Fährte am nächsten Tag haben wir dann noch ganz ordentlich gemeistert.

Am 14.10. startete Heyoka dann auf der DVG Kreisprüfung zur FH2 - ohne Training und bei sommerlicher Hitze erschnüffelte Heyoka 88 Punkte. Er hatte auf der letzten Gerade auch noch Zeit, ausgiebig ein Krabbelgetier zu erlegen, auf das er aus Versehen getreten war...

Jetzt wird weiter trainiert - Fährte und IPO, mal schauen was wir 2019 so schaffen. Und wenn alles gut geht, hält im März ein kleiner Howi Einzug....

 

Anax: in unseren Herzen bleibt er immer:

 

Ich bin der Anax vom Hellweg und inzwischen der Senior, geboren am 08.06.2005. Ich habe mehrfach die IPO 3 und an 2 Deutschen Meisterschaften im RZV, 2 Deutschen VDH Meisterschaften, sowie einer Landesausscheidung im DVG teilgenommen.

Rechts ist meine Chefin Antje Zimmermann. Wir beide haben viel zusammen erreicht. Aber mit 96 Punkten im Schutzdienst habe ich im Herbst 2015 meine endgültige Abschiedsvorstellung in Sachen Prüfungen gegeben - dachte ich! Aber nun gibt es die neue BGH Prüfung und auch ich Senior darf endlich wieder antreten, inzwischen habe ich die BGH3. Ohne Hundeplatz bin ich halt nur ein halber Hund. Trotz Alterswehwehchen und Kehlkopf-OP - ich will arbeiten.

 

Top