Bleibt gesund
Willkommen
Aktuelles
Termine
Prüfungen etc.
Neuigkeiten
Übungsgelände
Welpen/Junghunde
Ausbildung
Übungszeiten
unsere Aktiven
Hunderennen 2010
Es war einmal
Unsere Partner
Interessante Links
Rechtliche Hinweise
Gästebuch


Schaut weiter
Reset bei 3000

Mai 2020

Was gibts Neues?

Ja, der Akascho ist ein richtig großer schöner Hovawart geworden. Im Septemper 2019 hat er die Nachtzuchtbeurteilung mit Bravour gemeistert, gemeinsam mit seinen Geschwistern, welche sich alle in Topform zeigten. Hierzu gibt es Infos auf der Seite der Schwanenholzer. Bei der Ausstellung in der Jüngstenklasse belegte Akascho den ersten Platz, sein Bruder den zweiten.

Im Training macht der Jungspund richtig Spaß. Fährtet schon ordentlich. In der ersten Januarwoche gab es ein Viertägiges Seminar in Meppen. Das hat uns ordentlich vorwärts gebracht. Unterordnung klappt bei dem verfressenen Kerl auch prima. Inzwischen arbeiten wir viel mit dem Magnetball. Wenn alles normal gewesen wäre, vielleicht hätten wir jetzt die BH geschafft. Unterordnung und Fährte arbeiten wir auf die IGP´s hin - Schutzdienst haben wir diesen Winter angefangen, aber Dank Corona kein Training - nur "homeschooling" - aber da haben wir halt schon Übungen aufgebaut, welche ohne Helfer möglich sind. Jetzt können wir hoffentlich mal wieder weiter machen.

 

Akascho und Heyoka sind ein super Gespann. Es kommt keine Langeweile auf mit und zwischen den beiden.

Und Heyoka - der ist glücklich, dass er wieder auf dem Platz kann. Homeschooling war nicht sein Ding... Er sollte ja dieses Jahr mit Frank in FH2 durchstarten, evt. die Quali im RZV machen. Tja, das war dann wohl nichts ohne Prüfungen.

Jetzt hoffen wir mal, bald wieder richtig durchstarten zu können. Ist schon schön, überhaupt wieder zum Training zu dürfen.

 

Weiter
Top